NEWS

Mit unseren News halten wir Sie stets auf dem Laufenden über aktuelle Herausforderungen und neue Lösungsansätze in der Wirtschaftspolitik.

  • At 14:18
    Ansteckungsgefahr bei den Staatsschulden!
    06.07.2020

    Wenn die Staatsfinanzen entgleisen, haben Banken und Realwirtschaft ein Problem. Die aktuelle WPZ Forschungsnachricht zeigt, wie die Zinsen auf Staatsschulden, aber auch auf private Kredite steigen.

  • At 16:23
    Innovation durch kreative Zerstörung
    05.07.2020

    Johannes Matt, mehrfach ausgezeichnet für Spitzenleistungen im Studium, forscht am WPZ über Innovation. Was muss ein nützliches Innovationsmodell können? Welche Hindernisse muss Österreich auf dem Weg zum Innovationsführer aus dem Weg räumen? Hier geht es zum Interview.

  • At 11:37
    Staatsschulden – Frage des Masses
    27.06.2020

    Die Staatsverschuldung kann die Kosten von Grossrisiken über die Zeit strecken und so tragbar machen. Der Staat kann in der Krise ein Bollwerk sein, solange seine Bonität ausser Zweifel steht. Erfahren Sie mehr im Leitartikel von WPZ Leiter Christian Keuschnigg.

  • At 9:50
    Wie die Arbeitslosenversicherung die Wirtschaft stabilisiert
    15.06.2020

    Die Arbeitslosenversicherung gibt den Arbeitenden Sicherheit. Eine nachhaltig finanzierte Arbeitslosenversicherung ist zudem ein wichtiger automatischer Stabilisator, der die Konjunkturschwankungen dämpft. Weiteres erfahren Sie in der neuen WPZ Forschungsnachricht.

  • At 18:09
    Keine Vollkaskomentalität in der Marktwirtschaft
    05.06.2020

    In der Corona Krise braucht es Überbrückungshilfen. Eine Vollkaskoversicherung kann es nicht geben. Lesen Sie mehr dazu im Interview mit WPZ Leiter Christian Keuschnigg.

  • At 10:58
    Mehr Sicherheit mit zentraler Bankenaufsicht
    19.05.2020

    Die Bankenaufsicht soll die Einhaltung der Vorschriften überwachen und frühzeitig das Entstehen übermässiger Risiken aufdecken. Das hält die Banken zu sicherer Kreditvergabe an. Lesen Sie mehr in der aktuellen WPZ Forschungsnachricht.

NEWSLETTER

Nr. 19, April 2020, PDF
Nr. 18, Dezember 2019, PDF
Nr. 17, Oktober 2019, PDF
Nr. 16, Juni 2019, PDF
Nr. 15, März 2019, PDF
Nr. 14, Dezember 2018, PDF
Nr. 13, Oktober 2018, PDF
Nr. 12, Juni 2018, PDF
Nr. 11, März 2018, PDF
Nr. 10, Dezember 2017, PDF
Nr. 9, September 2017, PDF
Nr. 8, Juni 2017, PDF
Nr. 7, April 2017, PDF
Nr. 6, Dezember 2016, PDF
Nr. 5, September 2016, PDF
Nr. 4, Juli 2016, PDF
Nr. 3, März 2016, PDF
Nr. 2, Dezember 2015, PDF
Nr. 1, Oktober 2015, PDF

BUCH

Standpunkte zur österreichischen Wirtschaftspolitik.

In seinem Buch kommentiert Christian Keuschnigg die großen wirtschaftlichen Herausforderungen Österreichs, empfiehlt eine vorausschauende, vorbeugende Wirtschaftspolitik und argumentiert für mehr Transparenz im Verhältnis zwischen Bürger und Staat. Lesen Sie mehr dazu hier und sehen Sie das Video mit Christian Keuschnigg im Gespräch.

WPZ - Wirtschaftspolitisches Zentrum - Wien
Mariahilfer Straße 115/16
1060 Wien, Österreich

WPZ - Wirtschaftspolitisches Zentrum - St. Gallen
Forschungsgemeinschaft für Nationalökonomie
Universität St. Gallen
Varnbüelstrasse 19
9000 St. Gallen, Schweiz

(Datenschutzerklärung).  

NEWSLETTER

Bleiben Sie stets auf dem Laufenden über aktuelle Herausforderungen der Wirtschaftspolitik und die neueste wissenschaftliche Forschung. Abonnieren Sie den Informationsservice des wirtschaftspolitischen Zentrums mit dem quartalsweisen Newsletter, Einladungen zu Veranstaltungen und anderen aktuellen Informationsangeboten. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns wichtig. Wir benötigen Ihre Daten nur, um Sie über unsere Aktivitäten zu informieren, verwenden diese nicht kommerziell und geben sie keinesfalls an Dritte weiter. (Datenschutzerklärung).